14.1.2018

7 Wonders

Autorenbild
von
Gazpod

Übernehme die Regierungsgeschäfte einer der sieben großen Städte der antiken Welt. Du kannst Forschen, die Stadt ausbauen, Militär aufrüsten und ein Weltwunder errichten.

Über 3 Zeitalter/Spielrunden werden Kartendecks reihum gegeben. Je Zug wählt der Spieler eine Karte vom Deck und gib den Rest an seinen Nachbarn. Dann führen alle gleichzeitig die Karten aus oder bauen damit an ihrem Weltwunder. Am Ende eines Zeitalters werden Kriege geführt.
Es gewinnt die Stadt mit den meisten Siegpunkten.

Ein schönes einfaches Kennerspiel, welches maximal 30-40 Minuten dauert, egal wie viele Spieler. Unterschiedlichste Strategien führen zum Sieg. Deswegen eines der meistgespielten Spiele in unserer Spielrunde.

No items found.

Weitere Meinungen in einem Tweet

Gazpod

Shinzar

Ein moderner Klassiker! Schnelle Runden, viel Taktik und Strategie. Jederzeit spielenswert, auch mehrere Runden hintereinander.

Frekke

Diego Champaigne

Uwe Frost

Gast Meinung

Wir geben dem Spiel

Bewertungssiegel

78

Fakten zu dem Spiel

Icon Spieleranzahl
Spieleranzahl
2-7
Spieler
Icon Spieldauer
Spieldauer
30
Minuten
Icon Altersempfehlung
Altersempfehlung
10+
Jahre
Icon Spielautor
Spieleautor/in
Antoine Bauza
Icon Illustrator
Illustrator/in
Miguel Coimbra
Icon Spieleverlag
Verlag
Repos Production
7 Wonders

Ist das Interesse geweckt?

Noch mehr Infos zu diesem Thema

Ist dein Interesse geweckt und möchtest noch ein bisschen mehr Wissen? Dann haben wir hier Videos und Artikel von anderen tollen Vloggern und Bloggern.
Wenn du das Thema Interessant findest, haben wir hier evtl. noch Videos und/oder Artikel zu dem Thema.

7 Wonders / Kennerspiel des Jahres 2011 / Anleitung & Rezension / SpieLama

Lies dir noch weitere Rezensionen durch

Ausführliche Rezension von brettspiele-report.de

Ausführliche Rezension von spielkult.de