1.4.2018

Agricola

Autorenbild
von
Shinzar

Wer wollte nicht schon immer einen Bauernhof aufbauen? Ich ehrlich gesagt nie, aber bei Agricola nehme ich die Herausforderung als Knecht an.

Agricola ist das “Worker Placement” Spiel. Jeder Spieler ist bemüht seinen eigenen Bauernhof aufzubauen, die vorhanden Aktionen (Ernten, Bauen, Tiere anschaffen) sind jedoch limitiert, so dass man sich schnell ins Gehege (Wortspiel!) kommt.

Es herrscht Ressourcenknappheit, der Bauernhof soll aber wachsen und die Bewohner wollen ernährt werden. Am Ende wird gewertet: alles Gebaute gibt Punkte, alles was einem fehlt gibt Minuspunkte.

Das Spiel ist anspruchsvoll, verzeiht wenig. Grafik und Spielmechanismus sind passend und präzise. Einfach toll, hoher Wiederspielwert.

No items found.

Weitere Meinungen in einem Tweet

Gazpod

Shinzar

Frekke

Diego Champaigne

Uwe Frost

Gast Meinung

Wir geben dem Spiel

Bewertungssiegel

91

Fakten zu dem Spiel

Icon Spieleranzahl
Spieleranzahl
1-5
Spieler
Icon Spieldauer
Spieldauer
30-150
Minuten
Icon Altersempfehlung
Altersempfehlung
10+
Jahre
Icon Spielautor
Spieleautor/in
Uwe Rosenberg
Icon Illustrator
Illustrator/in
Klemens Franz
Icon Spieleverlag
Verlag
Lookout Games
Agricola

Ist das Interesse geweckt?

Noch mehr Infos zu diesem Thema

Ist dein Interesse geweckt und möchtest noch ein bisschen mehr Wissen? Dann haben wir hier Videos und Artikel von anderen tollen Vloggern und Bloggern.
Wenn du das Thema Interessant findest, haben wir hier evtl. noch Videos und/oder Artikel zu dem Thema.

Lies dir noch weitere Rezensionen durch