16.7.2020

Der Palast von Alhambra

Autorenbild
von
Shinzar

Bau einen Palast haben Sie gesagt… Bau verschiedenste exotische Gebäudearten ein und möglichst eine große Mauer. Dann bekam ich nur einen Sack buntes Klimpergeld… ganz toll.

Der Spielzug: ein Spieler kann Geld aus der Auslage nehmen, seinen Palast umbauen oder ein neues, ausliegendes Gebäudeteil erwerben. Beim Kauf muss jedoch mit der passenden Währung bezahlt werden, so dass neben Taktik und Strategie noch ein Quentchen Glück ins Spielgeschehen einzieht. Die Herausforderung: Neue Palastteile müssen immer ans Zentrum angebunden werden.

Ein wunderbares, einfaches und gleichzeitig taktisches Spiel. Ohne lange Erklärungen bietet es auch “Wenigspielern” viel Spielspaß und ist daher noch heute empfehlenswert.

No items found.

Wir geben dem Spiel

Bewertungssiegel

85

Weitere Meinungen in einem Tweet

Gazpod

Shinzar

Frekke

Diego Champaigne

Uwe Frost

Gast Meinung

Fakten zu dem Spiel

Icon Spieleranzahl
Spieleranzahl
2-6
Spieler
Icon Spieldauer
Spieldauer
60
Minuten
Icon Altersempfehlung
Altersempfehlung
8+
Jahre
Icon Spielautor
Spieleautor/in
Dirk Henn
Icon Illustrator
Illustrator/in
Christof Tisch, Jo Hartwig, Jörg Asselborn
Icon Spieleverlag
Verlag
Queen Games
Der Palast von Alhambra

Ist das Interesse geweckt?

Noch mehr Infos zu diesem Thema

Ist dein Interesse geweckt und möchtest noch ein bisschen mehr Wissen? Dann haben wir hier Videos und Artikel von anderen tollen Vloggern und Bloggern.
Wenn du das Thema Interessant findest, haben wir hier evtl. noch Videos und/oder Artikel zu dem Thema.

Alhambra - Regelerklärung - Spiel des Jahres 2003 - Brettspiel - Anleitung - Regeln

Weitere Links und evtl. ausführlichere Rezensionen