6.9.2018

ANNO DOMINI

Autorenbild
von
Uwe Frost

Shakespeare schrieb "Romeo und Julia"... klar, aber wann? Vor oder nachdem die britischen Posträuber Millionenbeute machten?

Jeder Mitspieler hat Karten mit Ereignissen, auf deren Rückseiten die dazugehörige Jahreszahl steht. Reihum legt jeder ein Ereignisse vor, nach oder zwischen die ausliegenden und bildet eine Kette historischer Ereignisse. Sollte der Ablauf der Ereignisse angezweifelt werden, werden diese umgedreht und auf ihren zeitlichen Ablauf überprüft. Ist dieser korrekt, zieht der zweifelnde Spieler neue Karten, ist er es nicht, der Vorgänger. Wer keine Karte mehr hat, gewinnt.  

Ein vermeidlich einfaches Spiel, was einem schnell klar macht, dass man im Geschichtsunterricht besser mal aufgepasst hätte.

No items found.

Weitere Meinungen in einem Tweet

Gazpod

Man erfährt interessante Dinge, die man aber doch meistens wieder vergisst. (Zumindest ich) Netter Zeitvertreib auch mit Nichtspielern.

Shinzar

Guter Zeitvertreib, nicht meine erste Wahl als Absacker.

Frekke

Diego Champaigne

Uwe Frost

Gast Meinung

Wir geben dem Spiel

Bewertungssiegel

72

Fakten zu dem Spiel

Icon Spieleranzahl
Spieleranzahl
2-8
Spieler
Icon Spieldauer
Spieldauer
30
Minuten
Icon Altersempfehlung
Altersempfehlung
10+
Jahre
Icon Spielautor
Spieleautor/in
Urs Hostettler
Icon Illustrator
Illustrator/in
Res Brandenberger
Icon Spieleverlag
Verlag
ABACUSSPIELE
ANNO DOMINI

Ist das Interesse geweckt?

Noch mehr Infos zu diesem Thema

Ist dein Interesse geweckt und möchtest noch ein bisschen mehr Wissen? Dann haben wir hier Videos und Artikel von anderen tollen Vloggern und Bloggern.
Wenn du das Thema Interessant findest, haben wir hier evtl. noch Videos und/oder Artikel zu dem Thema.

Spielvorstellung von Mikes Gaming Net

Lies dir noch weitere Rezensionen durch

ANNO DOMINI Sex & Crime auf BGG
   
Review auf Shock 2

Weitere Versionen auf ABACUSSPIELE