17.1.2019

Blood Rage

Autorenbild
von
Diego Champagne

Raknarök ist gekommen, um der Welt ein Ende zu setzen. Höchste Zeit sich ein bisschen mit Ruhm zu bekleckern, sonst steht man in Walhalla doof da.

In Blood Rage streiten sich unsere Wikingerhorden darum, Gebiete zu kontrollieren und zu plündern. Über einen Draft werden Göttergaben verteilt, wodurch die Fraktionen eigene Wege zum Ruhm erhalten. So kann nicht nur eine erfolgreiche Schlacht Ruhm bringen, sondern beispielsweise auch glorreiche Niederlagen.

Die Partien sind spannend, auch wenn bestimmte Kombinationen von Göttergaben sich übermächtig anfühlen. Experten wissen solche Situationen zu vermeiden, doch Anfänger fallen hier schnell rein. Insgesamt ein super Spiel mit hochklassigem Spielmaterial.

Weitere Meinungen in einem Tweet

Gazpod

Shinzar

Eines der besten Spiele der letzten Jahre. Blood Rage hat alles, was ich von einem Spiel erwarte und sieht dabei toll aus.

Frekke

Diego Champaigne

Uwe Frost

Gast Meinung

Wir geben dem Spiel

Bewertungssiegel

85

Fakten zu dem Spiel

Icon Spieleranzahl
Spieleranzahl
2-4
Spieler
Icon Spieldauer
Spieldauer
60-90
Minuten
Icon Altersempfehlung
Altersempfehlung
ab 14
Jahre
Icon Spielautor
Spieleautor/in
Eric M. Lang
Icon Illustrator
Illustrator/in
Adrian Smith, Henning Ludvigsen
Icon Spieleverlag
Verlag
CMON
Blood Rage

Ist das Interesse geweckt?

Noch mehr Infos zu diesem Thema

Ist dein Interesse geweckt und möchtest noch ein bisschen mehr Wissen? Dann haben wir hier Videos und Artikel von anderen tollen Vloggern und Bloggern.
Wenn du das Thema Interessant findest, haben wir hier evtl. noch Videos und/oder Artikel zu dem Thema.

Hunter und Cron Review

Lies dir noch weitere Rezensionen durch

Ausführliche Rezension bei Spielkult.de

Ausführliche Rezension bei Hall9000.de