3.1.2019

Concordia

Autorenbild
von
Frekke

Die Expansion des Römischen Reiches... dieses Mal nicht aus militärischer Sicht gespielt!

In Concordia müssen die Spieler Ihr Handelsimperium im Römischen Reich aufbauen. Dabei gilt es in Städten Handelsposten zu errichten, neue Schiffe und Kolonisten zu kaufen und gezielt die Produktion der Provinzen zu steuern.

Die Züge in Concordia sind denkbar einfach: Jeder Spieler hat ein Set aus Aktionskarten, welche zudem auch am Spielende die Siegpunkte beeinflussen. In jeder Runde wird eine der Aktionskarten ausgespielt und abgehandelt. Bewegung, Produktion, Bauen oder Erwerb neuer Aktionskarten sind hierbei nur einige Möglichkeiten.

Set-Collection, Deck-Builder und Area-Control machen das Spiel zu einem absoluten Hit!

Weitere Meinungen in einem Tweet

Gazpod

Eines meiner absoluten Lieblingsspiele! Schön zum Kopfzerbrechen :)

Shinzar

Eingängiger Spielmechanismus, ansprechende Haptik und Optik mit schönem, antiken Thema. Für mich 80 Meeple.

Frekke

Diego Champaigne

Zu einer Partie Concordia habe ich immer Lust.

Uwe Frost

Gast Meinung

Wir geben dem Spiel

Bewertungssiegel

91

Fakten zu dem Spiel

Icon Spieleranzahl
Spieleranzahl
2-5
Spieler
Icon Spieldauer
Spieldauer
90
Minuten
Icon Altersempfehlung
Altersempfehlung
ab 12
Jahre
Icon Spielautor
Spieleautor/in
Mac Gerdts
Icon Illustrator
Illustrator/in
Marina Fahrenbach, Mac Gerdts, Dominik Mayer
Icon Spieleverlag
Verlag
PD Verlag
Concordia

Ist das Interesse geweckt?

Noch mehr Infos zu diesem Thema

Ist dein Interesse geweckt und möchtest noch ein bisschen mehr Wissen? Dann haben wir hier Videos und Artikel von anderen tollen Vloggern und Bloggern.
Wenn du das Thema Interessant findest, haben wir hier evtl. noch Videos und/oder Artikel zu dem Thema.

SpieLama

Lies dir noch weitere Rezensionen durch