20.2.2018

Cosmic Encounter

Autorenbild
von
Shinzar

Aliens streiten um die Herrschaft der Galaxie! Wer zuerst fünf Kolonien auf fremden Planeten angesiedelt hat gewinnt. Jede der über 50 Alienrassen spielt sich anders, Regeln werden gebogen und gebrochen.

Das Spiel stammt aus den 80er Jahren, hat bis heute zahlreiche Neuauflagen erlebt.

Das Herz des Spiels bildet die Eroberungsphase. Ein Spieler versucht eine Kolonie auf einem (zufälligen) fremden Planeten zu gründen, Angreifer und Verteidiger laden Mitspieler ein Ihnen dabei zu helfen. Es wird verhandelt und betrogen (Achtung: Alienfähigkeiten!). Die siegreiche Seite wird reichlich belohnt.

Einfache Regeln, verrückte Alienrassen und die andauernde Interaktion machen Cosmic Encounter zu einem hervorragenden Spiel.

Weitere Meinungen in einem Tweet

Gazpod

Shinzar

Frekke

Diego Champaigne

Uwe Frost

Gast Meinung

Wir geben dem Spiel

Bewertungssiegel

84

Fakten zu dem Spiel

Icon Spieleranzahl
Spieleranzahl
3-5 (+)
Spieler
Icon Spieldauer
Spieldauer
60-120
Minuten
Icon Altersempfehlung
Altersempfehlung
12+
Jahre
Icon Spielautor
Spieleautor/in
Bill Eberle, Jack Kittredge, Bill Norton, Peter Olotka
Icon Illustrator
Illustrator/in
Andrew Navaro
Icon Spieleverlag
Verlag
Fantasy Flight Games
Cosmic Encounter

Ist das Interesse geweckt?

Noch mehr Infos zu diesem Thema

Ist dein Interesse geweckt und möchtest noch ein bisschen mehr Wissen? Dann haben wir hier Videos und Artikel von anderen tollen Vloggern und Bloggern.
Wenn du das Thema Interessant findest, haben wir hier evtl. noch Videos und/oder Artikel zu dem Thema.

Cosmic Encounter - Brettspiel - Review

Lies dir noch weitere Rezensionen durch

angespielt: Cosmic Encounter