8.11.2018

Dragon Castle

Autorenbild
von
Gazpod

Mahjong kenne ich vom PC. LANGWEILIG! Mahjong als Basis eines Brettspiels? Ich weiß ja nicht.

Im Spielzug nimmt man, aus der Drachenburg in der Mitte, entweder paarweise gleiche Steine, nur einen Stein plus Tempel oder wirft einen Stein ab. Auf dem eigenen Tableau werden mit den genommenen Steinen, Steingruppen gebildet. Sobald 4 oder mehr verbunden sind, werden diese gewertet und bringen sofort Siegespunkte, danach DARF ein Tempel platziert werden. Diese bringen extra Siegespunkte am Ende. Optionale Geister- und Drachenkarten bringen weitere Aktionen und Punktemöglichkeiten ins Spiel.

Ein tolles, kniffliges abstraktes Spiel mit schönen hochwertigem Material. Es macht mir viel Spaß!

Weitere Meinungen in einem Tweet

Gazpod

Shinzar

Frekke

Ein tolles Spiel mit super ineinander greifenden Regeln. Wenn man mal 8 Stunden Zeit hat.

Diego Champaigne

Uwe Frost

Gast Meinung

Wir geben dem Spiel

Bewertungssiegel

72

Fakten zu dem Spiel

Icon Spieleranzahl
Spieleranzahl
2-4
Spieler
Icon Spieldauer
Spieldauer
30-45
Minuten
Icon Altersempfehlung
Altersempfehlung
8+
Jahre
Icon Spielautor
Spieleautor/in
Hjalmar Hach, Luca Ricci, Lorenzo Silva
Icon Illustrator
Illustrator/in
Cinyee Chiu
Icon Spieleverlag
Verlag
Horrible Games, Asmodee
Dragon Castle

Ist das Interesse geweckt?

Noch mehr Infos zu diesem Thema

Ist dein Interesse geweckt und möchtest noch ein bisschen mehr Wissen? Dann haben wir hier Videos und Artikel von anderen tollen Vloggern und Bloggern.
Wenn du das Thema Interessant findest, haben wir hier evtl. noch Videos und/oder Artikel zu dem Thema.

Videorezension von Spiel doch mal ... !

Let´s Play von Hunter und Cron

Lies dir noch weitere Rezensionen durch

Dragon Castle auf boardgamegeek.com

Offiziele Website von asmodee.de

Ausführliche Rezension von spielevater.de

Ausführliche Rezension von brettspielpoesie.de