15.2.2018

Kampf gegen das Spießertum

Autorenbild
von
Shinzar

Was?

“Kampf gegen das Spießertum” ist die deutsche Variante des Schweizer Spiels “Kampf gegen das Bünzlitum”, das irgendwie “Cards against Humanity ist, was wiederum das Spielprinzip von “Apples to Apples” besitzt. Tja...

Reihum werden über Karten möglichst politisch unkorrekte Antworten auf anstößige Fragen gegeben, die “beste” Antwort gewinnt. In der Trinkspielvariante “verliert” die unoriginellste und spießigste Antwort, der Spieler dieser Karte darf trinken.

Wie wars?

Keine ganz neue Idee, aber ein erstklassiges Partyspiel. Leicht verständliche Regeln, variable Spieldauer. Witzige Aussagen und Antworten, man darf jedoch nicht zu sensibel oder prüde sein. Für ein Kartenspiel sehr hochwertiges, umfangreiches Spielmaterial. Unmoralische Empfehlung!

Wir geben dem Spiel
77
von 100 Meeple
No items found.

Fakten zu dem Spiel

Icon Spieleranzahl
Spieleranzahl
3-10
Spieler
Icon Spieldauer
Spieldauer
30-500
Minuten
Icon Altersempfehlung
Altersempfehlung
18+
Jahre
Icon Spielautor
Spieleautor/in
Angela Vögtli
Icon Illustrator
Illustrator/in
Icon Spieleverlag
Verlag
Kampfhummel Spiele GmbH
Kampf gegen das Spießertum

Ist das Interesse geweckt?

Noch mehr Infos zu diesem Thema

Ist dein Interesse geweckt und möchtest noch ein bisschen mehr Wissen? Dann haben wir hier noch weitere Interessante Links für dich.
Wenn du das Thema Interessant findest, haben wir hier evtl. noch Videos und/oder Artikel zu dem Thema.