28.6.2019

L.A.M.A.

Autorenbild
von
Shinzar

Was wie eine beknackte Geheimorganisation klingt, ist in Wirklichkeit die Abkürzung für ein simples Ablagekartenspiel. L.A.M.A. - Lege alle Minuspunkte ab.

Karten von 1 bis 6 und Lamas (zwischen der 6 und der 1 verortet) müssen abgelegt werden. Reihum können Handkarten auf eine gleiche, oder um eins niedrigere abgelegt werden.

Ablegen, Nachziehen oder Passen. Mehr Optionen gibt es nicht. Haben alle gepasst oder beendet, werden Handkarten in Minuspunkte umgewandelt. Hat einer 40 Minuspunkte gesammelt ist Schluss. Der Clou: Der Gewinner einer Runde darf einen Minuspunktechip ablegen.

Lama ist unaufgeregt suchterzeugend. Ein wirklich schönes, schnelles Kartenspiel. Eventuell zu simpel?

Weitere Meinungen in einem Tweet

Gazpod

Einfaches Karten abwerfen... Ich kann die Begeisterung nicht verstehen. Eine Partie ganz nett, dann aber gerne etwas anderes.

Shinzar

Frekke

Diego Champaigne

Uwe Frost

Gast Meinung

Wir geben dem Spiel

Bewertungssiegel

69

Fakten zu dem Spiel

Icon Spieleranzahl
Spieleranzahl
2-6
Spieler
Icon Spieldauer
Spieldauer
20
Minuten
Icon Altersempfehlung
Altersempfehlung
8+
Jahre
Icon Spielautor
Spieleautor/in
Reiner Knizia
Icon Illustrator
Illustrator/in
Rey Sommerkamp
Icon Spieleverlag
Verlag
AMIGO
L.A.M.A.

Ist das Interesse geweckt?

Noch mehr Infos zu diesem Thema

Ist dein Interesse geweckt und möchtest noch ein bisschen mehr Wissen? Dann haben wir hier Videos und Artikel von anderen tollen Vloggern und Bloggern.
Wenn du das Thema Interessant findest, haben wir hier evtl. noch Videos und/oder Artikel zu dem Thema.

Anleitung & Rezension / SpieLama

Lies dir noch weitere Rezensionen durch