10.7.2018

Magic the Gathering: Unstable

Autorenbild
von
Diego Champagne

Willst du Kampfboni fürs Galgenraten? Oder vielleicht Lebenspunkte für High-Fives? Spielst du Magic gerne mit dem Kopf auf dem Tisch? Dann ist ein Unstable-Draft genau das richtige für dich!

Unstable ist eine der nicht turnierlegalen Editionen. Die Set-Designer dürfen deshalb bei den Mechanismen mal so richtig durchdrehen. Zudem sind unzählige versteckte (und offensichtliche) Witze in die Kartentexte und Artworks eingebaut.

Das Draften funktioniert gut und es kommen anschließend richtige Magic Partien zustande. Ich hätte mir sogar eher etwas mehr kurioses Chaos gewünscht. Unterm Strich eine einzigartige Draft-Erfahrung, für blutige Anfänger und Wiedereinsteiger allerdings, wegen der vielen zusätzlichen Mechanismen, eher suboptimal.

Weitere Meinungen in einem Tweet

Gazpod

Shinzar

Witzig... Hat aber mehr spielerische Tiefe, als man anfangs meinen könnte.

Frekke

Ein tolles Spiel mit super ineinander greifenden Regeln. Wenn man mal 8 Stunden Zeit hat.

Diego Champaigne

Uwe Frost

Gast Meinung

Wir geben dem Spiel

Bewertungssiegel

80

Fakten zu dem Spiel

Icon Spieleranzahl
Spieleranzahl
2 - viele
Spieler
Icon Spieldauer
Spieldauer
20
Minuten
Icon Altersempfehlung
Altersempfehlung
ab 13
Jahre
Icon Spielautor
Spieleautor/in
Richard Garfield und viele mehr
Icon Illustrator
Illustrator/in
Diverse
Icon Spieleverlag
Verlag
Wizards of the Coast
Magic the Gathering: Unstable

Ist das Interesse geweckt?

Noch mehr Infos zu diesem Thema

Ist dein Interesse geweckt und möchtest noch ein bisschen mehr Wissen? Dann haben wir hier Videos und Artikel von anderen tollen Vloggern und Bloggern.
Wenn du das Thema Interessant findest, haben wir hier evtl. noch Videos und/oder Artikel zu dem Thema.

Mitschnitt eines Unstable-Drafts von TraderOnlineVideo

Lies dir noch weitere Rezensionen durch

Set-Review von Luis Scott-Vargas auf Channel Fireball

Review von Tabletopgaming.co.uk